Women's competition, Marseille
From 13 July To 18 July 2004

Press
menuWT
HOME PAGE
Beach Volleyball Home Page
Presentation
General Info
Entry List
Qualifications
Main Draw
Results
Ranking
Press Releases
Wrap Up
Pictures
Star Profiles
WT 2004 Calendar
Press Kit
Other circuits
Press Releases
Amerikanerin Walsh erneut siegreich in Marseille - aber mit Wacholder
MARSEILLE, FRANKREICH, 18. Juli 2004 - Kerri Walsh aus den USA hat auf der SWATCH-FIVB World Tour auf dem Strand von Prado ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigt - allerdings mit einer anderen Partnerin.

Wegen einer Bauchmuskelzerrung konnte Misty May, die Standartpartnerin von Kerri Walsh, nicht antreten. Ihr "Ersatz", Rachel Wacholder, füllte die Lücke optimal aus und trug viel zum 21-19 und 21-18 -Sieg in 41 Minuten über ihre Landsfrauen Annett Davis / Jenny Johnson Jordan bei. Der erste Platz brachte 41'500, der zweite 27'500 Dollar ein.

Die Brasilianerinnen Juliana Felisberta Silva / Larissa Franca - die Siegerinnen des Mallorca Open letzte Woche - konnten einen totalen amerikanischen Triumph verhindern, indem sie die Partie um Rang drei gegen das als Nummer 17 gesetzte US-Duo Carrie Busch / Nancy Mason mit 21-23, 21-9 und 17-15 gewannen.

" Ich bin total aufgeregt. Weil ich etwa gleich alt wie Kerri und Misty bin, konnte ich mir nicht vorstellen, je einen Titel zu gewinnen" , sagte Wacholder. " Kerri ist eine grossartige Spielerin, die ihr Spiel mir angepasst hat. Das ist sehr speziell und ein Moment , den ich nie vergessen werde", freute sich Wacholder über ihren allerersten Turniersieg überhaupt.